Leistungsklassen der Hörsysteme

Basic

Basicsysteme haben eine solide Standardausstattung und verfügen über eine bewährte Technik. Sie sind volldigitale Hörsysteme und werden über den Computer programmiert. Sie haben eine gute Klangqualität und lassen sich einfach bedienen. Die Lautstärke können Sie bei Bedarf individuell bestimmen.

Komfort

Komfortsysteme haben eine gehobene Ausstattung. Im Vergleich zu den Basissystemen besitzen sie einen Sprachprozessor, der zwischen Sprache und Umweltgeräuschen differenziert. Sie zeichnen sich durch eine sehr gute Klangqualität und einfachste Bedienung aus. Die angemessene Lautstärke wird automatisch nachgeregelt, das heißt bei leisen Geräuschen wird der Ton mehr, bei lauten Geräuschen entsprechend weniger verstärkt.

High-Tech

Bei High-Tech-Systemen handelt es sich um eine Hörversorgung auf höchstem Niveau. Mini-Computer mit enormer Rechenleistung, die mehr können, als nur Schall verstärken. Das Klangformat dieser komplett computergesteuerten Hörsysteme hat CD-Qualität. Dabei sind sie höchst einfach zu bedienen. Die Ausstattung mit bis zu drei Mikrofonen sorgt für bestmögliche Sprach­ver­ständlichkeit, Störgeräusche werden analysiert und reduziert. Moderne Hörsysteme passen sich vollautomatisch unterschiedlichen Hörsituationen an und ermöglichen müheloses Hören selbst in schwierigen akustischen Umgebungen. Sogar die drahtlose Kommunikation von Hörsystemen mit Telefon, Handy, Radio, TV oder MP-3 Player ist heute möglich.

All diese Systeme stehen Ihnen zur Verfügung. Gerne setzen wir uns einmal unverbindlich zusammen, um genau zu ergründen, welches System und welcher Leistungsumfang bei Ihnen angemessen ist. Ich helfe Ihnen gern, genau das Hörsystem zu finden, das am besten zu Ihnen passt.